Download PDF by Wolfgang Clemens: Ältere Arbeitnehmer im sozialen Wandel: Von der verschmähten

By Wolfgang Clemens

ISBN-10: 3663092488

ISBN-13: 9783663092483

ISBN-10: 3810031860

ISBN-13: 9783810031860

In diesem Buch wird zunächst die Lage älterer Arbeitnehmer in den letzten drei Jahrzehnten nachgezeichnet.
Im Mittelpunkt des Bandes steht die examine der heutigen Erwerbsbedingungen Älterer sowie von Maßnahmen, die zu deren Integration in den Arbeitsmarkt - in Privatwirtschaft und Öffentlichem Dienst - beitragen sollen.
Damit werden auch die Voraussetzungen einer zukünftig längeren lebenszeitlichen Erwerbstätigkeit diskutiert.

Show description

Read Online or Download Ältere Arbeitnehmer im sozialen Wandel: Von der verschmähten zur gefragten Humanressource? PDF

Best german_9 books

Read e-book online Umweltrecht: Ein Lehrbuch PDF

Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in das Umweltrecht, insbesondere für Praktiker und Nicht-Juristen. Ausgehend von den allgemeinen Grundlagen werden die wichtigsten Bereiche des Umweltrechts in Theorie und zahlreichen Anwendungsfällen vorgestellt. Dabei erfährt das Klimaschutzrecht als übergreifendes Thema besondere Berücksichtigung.

Read e-book online Die Dienstleistungsgesellschaft der Kassenärztlichen PDF

Mit der vorliegenden Arbeit soll ein Beitrag zur anhaltenden Diskussion um die Bedeutung der Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland und ihre Stellung im Gefüge des Rechts der vertragsärztlichen Versorgung geleistet werden. Die Möglichkeit der Körperschaft, durch Gründung einer Dienstleistungsgesellschaft insbesondere auf die Entwicklung selektivvertraglicher Versorgungsmodelle Einfluss zu nehmen wird im Hinblick auf die sozial- und gesellschaftsrechtliche company solcher Unternehmen beleuchtet.

Extra info for Ältere Arbeitnehmer im sozialen Wandel: Von der verschmähten zur gefragten Humanressource?

Sample text

25). 5 Rentenzugang älterer Arbeitnehmer Trotz einer durch das Rentenreformgesetz 1992 eingeleiteten Verlängerung der Erwerbsphase - mit einer Regelaltersgrenze von 65 Jahren - liegt das durchschnittliche Rentenzugangsalter weiterhin um das 60. Lebensjahr. Das Berufsaustrittsalter liegt im Durchschnitt noch deutlich niedriger. Zwischen Ende der Erwerbstätigkeit und dem Rentenbeginn liegen häufig Zwischenund Wartephasen, überwiegend bedingt durch Ruhestandsregelungen und Arbeitslosigkeit. Bei lückenlosem Erwerbsverlauf markiert das Rentenzugangsalter die Altersgrenze für den Beginn des Ruhestands.

Thon 1995; Wahse 1998; Rössel et al. 1999; Pack et al. 1999). Aus der Perspektive der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung verweisen einige Indikatoren auf heutige Arbeitsmarkt- und Beschäftigungsprobleme, die sich auch in Zukunft als 45 Arbeitsmarkt-und Beschäftigungsprobleme, die sich auch in Zukunft als Fachkräftemangel auswirken werden (Köchling 2000a, S. 8): ein Mangel an betrieblichen Lehrstellen bzw. eine mangelnde Bereitschaft der Betriebe zu eigenen Ausbildungsanstrengungen, eine relativ hohe Arbeitslosenquote sowohl bei den jüngeren als auch unter den älteren Erwerbspersonen und Widerstände in den Betrieben, bei Neueinstellungen Ältere und ältere Arbeitslose zu berücksichtigen.

Sie geht vom Zusammenspiel und von Überlagerung verschiedener Erklärungsfaktoren aus (vgl. Kohli et al. 1989, S. ; Bangel 1993, S. 15; Behrend 1994, S. 12). Danach sind es weniger aktuelle, konjunkturelle Einflüsse oder ein akuter Personalanpassungsdruck der Betriebe, die zu sog. Externalisierungs- bzw. Frühausgliederungsstrategien zwingen. Die Frühausgliederung wird vielmehr gesehen als Aushandlungsprozess von verschiedenen betrieblichen Akteuren: Betriebsleitungen, Betriebsräte, Beschäftigte, Betriebsärzte und Sozialverwaltungen.

Download PDF sample

Ältere Arbeitnehmer im sozialen Wandel: Von der verschmähten zur gefragten Humanressource? by Wolfgang Clemens


by Mark
4.0

Rated 4.64 of 5 – based on 27 votes